Appliance Refinishing

Wenn sich die Zeiten ändern und sich die Stile weiterentwickeln, sehen einige Ihrer Geräte möglicherweise veraltet aus. Sie sind jedoch teuer zu ersetzen, und Sie möchten diese Art von Geld nicht fallen lassen, wenn Ihre Maschine noch in einwandfreiem Zustand ist. Hier kommt die Nachbearbeitung von Geräten ins Spiel – eine großartige Möglichkeit, das Aussehen und den Stil Ihrer Räume mit nur wenigen einfachen Änderungen zu verändern.

Lackiergeräte

Das Neulackieren eines Geräts ist eine billige, schnelle Möglichkeit, es wirklich zum Platzen zu bringen. Besonders in einem Raum mit meist neutralen Oberflächen kann das Malen eines Geräts in einem kräftigen Farbton den Raum beleben.

Das Lackieren Ihres Ofens, Kühlschranks, Ihrer Mikrowelle oder Ihrer Waschmaschine ist keine dauerhafte Lösung (alle Lackierungen müssen eventuell nachgebessert werden), aber es ist eine einfache Möglichkeit, alte, heruntergekommene Gegenstände in eingängige Gesprächsstücke zu verwandeln.

Um eines dieser Geräte zu lackieren, müssen Sie eine hitzebeständige Sorte kaufen, die speziell für diesen Zweck hergestellt wurde. In der Regel ist Sprühlackierung die beste Option für diese Artikel. Hitzebeständige halbglänzende Farbe ist ebenfalls erhältlich. Wenn Sie sich für die halbglänzende Farbe entscheiden, denken Sie daran, dass sie nicht für Geräte verwendet werden sollte, die sehr heiß werden, wie ein Ofen, und stattdessen für Geräte wie Ihren Kühlschrank, die etwas Wärme abgeben, aber nicht viel.

Reinigen und abisolieren

Um Ihre Geräte zu lackieren, ziehen Sie zuerst den Netzstecker und entfernen Sie sie von der Wand. Wenn möglich, stellen Sie Ihr Gerät nach draußen und streichen Sie es dort. Wenn Sie drinnen stecken bleiben, decken Sie alle Gegenstände in der Nähe des Raumes mit einem Tropfenmaterial ab, öffnen Sie alle Fenster, die Sie können, und lassen Sie einige Ventilatoren für eine ordnungsgemäße Belüftung laufen.

Reinigen Sie Ihr Gerät gründlich, um Schmutz und Ablagerungen zu entfernen. Dann lassen Sie es gründlich trocknen. Dieser Schritt ist wichtig, denn wenn Sie nicht alle Rückstände vom Gerät entfernen und es dann trocknen lassen, hat die Farbe Probleme beim Anhaften.

Entfernen Sie alle Hardware und Griffe, die Sie aus dem Gerät entfernen können. Wenn Sie etwas nicht entfernen können, decken Sie es ab, damit es nicht bemalt wird.

Wenn Sie mit Sprühfarbe arbeiten, beginnen Sie mit dem Auftragen in leichten, gleichmäßigen Schichten und warten Sie zwischen den einzelnen Schichten etwa 15 Minuten, damit sie leicht trocknen kann. Beachten Sie, dass Sie hier keine Grundierung verwenden müssen. In der Regel reichen drei oder vier Schichten aus, um Ihr Gerät abzudecken. Lassen Sie die Farbe mindestens 24 Stunden trocknen, bevor Sie das Gerät wieder installieren.

Wenn Sie sich für halbglänzende Farbe entschieden haben, tragen Sie die Schichten mit einem manuellen Pinsel auf, im Grunde genommen nach dem gleichen Verfahren. Denken Sie daran, dass dieser Vorgang etwas zeitaufwendiger ist als die Sprühmethode.

Sobald Ihr Gerät trocken ist, ersetzen Sie die gesamte Hardware. Bewegen Sie es zurück zu seiner ursprünglichen Stelle und stecken Sie es wieder ein, Testen Sie es, um sicherzustellen, dass alle Stecker und Drähte korrekt wieder eingesetzt wurden.

Appliance Refinishing Ideas

Da Kühlschränke in der Regel das am einfachsten zu lackierende Gerät sind, können Sie hier richtig Spaß haben. Neben der Idee, mit einer hellen Farbe zu malen, können Sie sich stattdessen für Tafelfarbe entscheiden, wodurch dieses gewöhnliche Haushaltsgerät zu einem lebenden Kunstwerk oder einem allgegenwärtigen Memoboard in Ihrer Küche wird.

Eine weitere kreative Idee ist es, Kontaktpapier als Kühlschrankauflage zu verwenden, um Ihrem Gerät — und Ihrer Küche — ein frisches neues Aussehen zu verleihen. Sie können sich für Edelstahl-Kontaktpapier entscheiden, um ein moderneres Aussehen zu erzielen, oder sich für etwas Außergewöhnliches wie Papier in einem funky geometrischen Muster entscheiden.

Und die verrückten Oberflächen hören hier nicht auf! Heutzutage können Sie Ihre Geräte mit metallischen Oberflächen, magnetischem Whiteboard-Material oder sogar Sonnenkollektoren lackieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.