Caramel Apple Upside-Down-Kuchen

Caramel Apple Upside-Down-Kuchen

Caramel Apple Upside-Down-Kuchen

Letzte Nacht war ich damit beschäftigt, etwas Zuckerguss für Cupcakes für Jacks Schule zu machen. Er war bettbereit, als er in die Küche kam und das Sahnehäubchen probieren wollte. Ich erklärte, dass er sich bereits die Zähne geputzt hatte und keinen Zucker brauchte. Trotzdem wandte ich mich für ein paar Minuten ab und hörte dann ein lautes „Igitt“, gefolgt von dem Geräusch, dass er in den Mülleimer spuckte. In dem Bemühen, hinterhältig zu sein und einen Vorgeschmack auf das Sahnehäubchen zu bekommen, bekam er versehentlich einen großen Schlag rein pflanzlicher Verkürzung. Unnötig zu sagen, dass er seine Lektion gelernt hat.

Wissen Sie, das Leben ist in vielerlei Hinsicht so. Oft machen wir uns auf den Weg und haben am Ende etwas ganz anderes. Manchmal ist das Endergebnis der saure Geschmack des Scheiterns. In anderen Fällen haben wir vielleicht etwas, das wir uns nicht vorgenommen haben, aber etwas, das auf lange Sicht letztendlich besser ist. Leider war das für den armen Jack nicht der Fall, aber es ist in vielen Fällen wahr. Wir haben uns vorgenommen, ein bestimmtes Ziel zu erreichen und am Ende einen viel süßeren Sieg zu erringen, als wir erwartet hätten.

Caramel Apple Upside-Down Kuchen

Caramel Apple Upside-Down Kuchen

Southern Bite ist ein großartiges Beispiel dafür für mich. Ich habe mir nicht vorgenommen, einen Rezeptblog zu erstellen oder ein Kochbuch zu schreiben. Eigentlich, als ich anfing SouthernBite.com mein Ziel war es, eine Restaurant-Bewertungsseite zu sein. Dieses ursprüngliche Ziel war eine Art Misserfolg, Aber der Blog entwickelte sich zu etwas, für das ich mehr Leidenschaft habe, als ich mir jemals hätte vorstellen können. Meine Rezepte mit euch zu teilen, euch zu helfen, ein hausgemachtes Essen auf den Tisch zu bringen und die Rezepte meiner Familie zu bewahren, sind alles erstaunliche Dinge, die ich tun konnte, aber nicht die ursprünglichen Ziele für mich waren.

Ich denke, die Lektion hier ist, dass manchmal unsere Pläne und Gottes Pläne nicht genau die gleichen sind. Und gerade wenn Sie denken, dass Sie ein Versager sind, könnten Sie am Ende Erfolge erzielen, die über Ihre wildesten Träume hinausgehen … nur in eine etwas andere Richtung. Wir alle stehen irgendwann vor Enttäuschung und Bedauern, aber du musst einfach weitermachen.

Ich hoffe, dass einige von euch das hören werden. Das weiß ich.

Caramel Apple Upside-Down Cake
Nur 6 Zutaten und perfekt für den Herbst!

Y’all diese Karamell Apfel Upside-Down–Kuchen ist verrückt einfach und lächerlich lecker – plus, es ist purdy, auch! Es ist ooey, klebrig und einfach perfekt für den Herbst. Y’all genießen!

Caramel Apple Upside-Down Cake

Prep Time15 mins
Cook Time45 mins
Total Time1 hr

Servings: 6 to 8 servings
Author: Stacey Little | Southern Bite

Zutaten

  • 1 Tasse (2 Stäbchen) Butter, geteilt
  • 1 Tasse fest verpackter hellbrauner Zucker
  • 1 großer Granny Smith Apfel geschält, entkernt und dünn geschnitten
  • 1 (15.25 unzen) Box Kuchenmischung mit gelbem oder Buttergeschmack
  • 3 große Eier
  • 1 Tasse Wasser

Anleitung

  • Heizen Sie den Ofen auf 325 ° F. Fügen Sie 1/2 Tasse (1 Stick) der Butter und den braunen Zucker in eine gut gewürzte, mittlere (etwa 10,25 „) gusseiserne Pfanne. Stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze und rühren Sie, bis die Butter geschmolzen ist und die Mischung vermischt ist. Vom Herd nehmen.
  • Die restliche 1/2 Tasse (1 Stab) Butter in einer kleinen Schüssel in der Mikrowelle schmelzen. In einer großen Schüssel die Kuchenmischung, Eier, geschmolzene Butter und 1 Tasse Wasser vermischen. Gut mischen.
  • Legen Sie die geschnittenen Äpfel in die Pfanne auf die Karamellmischung und ordnen Sie sie nach Belieben an. Gießen Sie den Kuchenteig auf die Äpfel. Backen Sie 45 bis 50 Minuten oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Decken Sie die Pfanne sofort mit einer Platte ab und drehen Sie sie um, um den Kuchen zu entfernen.
Dieses Rezept machen?Tagge mich auf Instagram: @SouthernBite mit dem Hashtag #SouthernBite, damit ich sehen kann, wie es ausgegangen ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.