Cyberpunk 2077 ist voller Nacktheit, aber Twitch lässt die Spieler es immer noch streamen

New York(CNN Business) Cyberpunk 2077, das am meisten erwartete Spiel des Jahres, ist endlich da. Und es ist voller Nacktheit. Das wäre normalerweise ein Problem für Twitch, das eine strenge Richtlinie zum Verbot sexueller Inhalte hat. Aber Cyberpunk ist als eines der am meisten gestreamten Spiele auf Twitch aufgestiegen.

Das Spiel, das von der polnischen Spielefirma CD Projekt Red entwickelt wurde, enthält einen fairen Anteil an sexuellen Inhalten, die in den Einstellungen deaktiviert werden können (standardmäßig aktiviert). Das Spiel bietet suggestive Inhalte während der Charaktererstellung, wie Genitalien Anpassung und zeigt Nacktheit in verschiedenen Punkten im Spiel. Das ist etwas, was Twitch normalerweise nicht auf seiner Plattform erlaubt. „Nacktheit und sexuell eindeutige Inhalte oder Aktivitäten wie Pornografie, sexuelle Handlungen oder Geschlechtsverkehr sowie sexuelle Dienstleistungen sind verboten“, so die Community-Richtlinien von Twitch.

Mehr anzeigen

Twitch macht jedoch eine Ausnahme für Cyberpunk 2077-Streamer. „Benutzer können Cyberpunk 2077 im Stream spielen, vorausgesetzt, sie machen auf natürliche Weise Fortschritte bei der Charakteranpassung und verbringen keine längeren Zeiträume damit, sich auf sexuelle Inhalte oder Nacktheit zu konzentrieren“, sagte ein Twitch-Sprecher gegenüber CNN Business. Vice war der erste, der die Nachricht meldete, dass Cyberpunk 2077 trotz der grassierenden Nacktheit immer noch auf Twitch gestreamt werden darf. Seit der Veröffentlichung des Spiels Anfang dieser Woche haben viele Spieler auf Twitter Bedenken hinsichtlich der Nacktheit des Spiels geäußert und wie es auf Twitch gehandhabt wird, wenn man die Nacktheitsbeschränkungen der Plattform kennt. Die Bedenken spiegeln diejenigen wider, die zuvor von Spielern mit der beliebten Videospielserie The Witcher vertreten wurden, die ebenfalls von CD Projekt Red erstellt wurde. Twitch führt eine Liste von Spielen, die auf seiner Plattform verboten sind, darunter Spiele, die eine ESRB-Bewertung nur für Erwachsene haben und gegen seine Community-Richtlinien verstoßen. Für Spiele, die nicht verboten wurden, heißt es in der Twitch-Richtlinie, dass „Benutzer bei der Interaktion mit Nacktheit im Spiel oder sexuellen Inhalten in einem zulässigen Spiel nur so viel Zeit verbringen dürfen, wie für den Fortschritt erforderlich ist.“ Mit anderen Worten, solange Streamer Nacktheit nicht in den Mittelpunkt ihres Spiel-Streamings stellen, verstoßen sie nicht gegen diese Richtlinie. Streamer, die sich nicht daran halten, riskieren „Durchsetzungsmaßnahmen“ gegen ihr Twitch-Konto, einschließlich Kontosperrung oder Sperrung von der Plattform. Cyberpunk 2077 hat derzeit rund 191.000 Zuschauer und ist damit das fünfthöchste Spiel auf Twitch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.