Das ZoomIt-Tool für Präsentationen

Lehrer können während der Präsentation ein fantastisches kostenloses Tool auf ihrem Windows-PC verwenden. Es heißt ZoomIt-Tool und mit ihm können wir bestimmte Inhalte auf unserem Computerbildschirm vergrößern, Tintenanmerkungswerkzeuge verwenden und gerade Linien oder Pfeile zeichnen, um unseren Schülern und dem Publikum zu helfen, sich auf das zu konzentrieren, was wir hervorheben möchten. Lernen Sie zoomit kennen.exe, das ZoomIt-Tool.

Bevor wir anfangen, wussten Sie, dass wir auch eine Video-PD-Sitzung mit diesem Tool auf unserer professionellen Lernplattform OTIS für Pädagogen haben? Sie können sich für ein KOSTENLOSES Konto anmelden und es hier ansehen.

So laden Sie ZoomIt auf Ihren Laptop, Desktop oder Tablet-PC herunter

1. Laden Sie ZoomIt auf Ihren Computer herunter

  • Gehen Sie zu https://zoomit.en.softonic.com und laden Sie es auf Ihren Computer herunter.
  • Gehen Sie nach der Installation zu Ihrem Startsymbol unten links und geben Sie „Zoomit.“
  • Wählen Sie „ZoomIt64.exe“ aus der Liste und öffnen Sie es.
  • Das Fenster, das angezeigt wird, ist Ihr Optionsmenü, in dem Sie sehen können, wie alle Werkzeuge funktionieren.

  • Lassen Sie das Kontrollkästchen „Taskleistensymbol anzeigen“ aktiviert, damit Sie ZoomIt einfacher ein- und ausschalten können. Sehen Sie unten, wie das Symbol in Ihrer Taskleiste aussieht.

2. Grundlegende ZoomIt-Funktionen: Verwendung von einfachem Zoomen und Tintenanmerkungen

  • Wie Sie im Optionsfenster oben sehen können, bringt uns die Tastenkombination Strg + 1 (halten Sie die Strg-Taste gedrückt, während Sie 1 drücken) in den Zoommodus. Wenn Sie die Maus bewegen, ändert sich das Zoomfenster. Während Sie den gezoomten Teil Ihres Bildschirms anzeigen, klicken Sie mit der Maus, um die Anzeige einzufrieren, und ziehen Sie die Maus mit der linken Maustaste, um zu zeichnen.
  • Drücken Sie im Zoom-Modus die E-Taste, um Ihre Schrift zu löschen und im Zoom-Modus zu bleiben. Wenn Sie mit Ihren Markierungen fertig sind, drücken Sie ESC (Escape-Taste), um den Zoommodus zu verlassen.
  • Probieren Sie verschiedene Farben aus. Gehen Sie zu Strg + 1, um zu zoomen, klicken Sie, um Ihr Bild einzufrieren, und drücken Sie die folgenden Tasten, um in verschiedenen Farben zu schreiben:

R = rot
G = grün
B = blau
O = orange
Y = gelb
P = pink

  • Eine Zusammenfassung dieser Modi und Befehle finden Sie im folgenden Bild.

3. Jetzt bekommen wir ein wenig Phantasie: Formen im Zoom-Modus

  • Anstelle von handgezeichneten Tintenanmerkungen können wir bestimmte Linienformen verwenden, um unserem Publikum zu helfen, sich auf wichtige Inhalte zu konzentrieren. Rufen Sie den Zoommodus erneut auf, indem Sie Strg + 1 drücken.
  • Die folgenden Formen sind möglich, indem Sie die aufgelistete Taste gedrückt halten und mit der linken Maustaste auf den Bildschirm ziehen. Probieren Sie sie aus!

Tab = Ellipse
Shift = gerade Linie
Control = Rechteck
Shift + Control = Pfeil

4. So tippen Sie Ihre Seite, Website oder Ihr Dokument im Zoommodus ein

  • Klicken Sie nach dem Aufrufen des Zoommodus mit Strg + 1 mit der Maus in den gewünschten Teil des Bildschirms und drücken Sie die T-Taste.
  • Dies gibt Ihnen einen Cursor und Sie können nun tippen. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle, um zum Tintencursor für reguläre Anmerkungen zurückzukehren.
  • Drücken Sie ESC, um zum normalen Bildschirm zurückzukehren.

5. Erstellen eines Tafel-/Whiteboard-Bereichs im Zoommodus

  • Drücken Sie im Zoommodus die Taste K, um Ihren Tafelhintergrund anzuzeigen. Verwenden Sie die Tintenfarben und -formen hier wie gewohnt. Drücken Sie ESC, um den normalen Bildschirm fortzusetzen.
  • Drücken Sie im Zoommodus die W-Taste, um den Hintergrund Ihres Whiteboards anzuzeigen. Verwenden Sie die Tintenfarben und -formen hier wie gewohnt. Drücken Sie ESC, um den normalen Bildschirm fortzusetzen.

6. Hier ist eine Zusammenfassung dieser Tastendrücke für Formen und Schreibwerkzeuge

7. Bereit für mehr?
Alle oben genannten Tastendrücke und Anmerkungsmodi wurden durch Drücken von Strg + 1 zuerst durchgeführt, um in den Zoommodus zu gelangen. Hier sind einige andere Dinge, die Sie mit dem ZoomIt-Tool tun können.

  • Strg + 2 – Kein Zoom
    • Durch Drücken von Strg + 2 stehen Ihnen jetzt Tintenwerkzeuge ohne Zoomen zur Verfügung! Wenn Sie nur schnell etwas kreisen oder einen Pfeil zeichnen möchten, ohne die Maus zu bewegen, um den perfekten Ort zu finden, verwenden Sie diesen Modus. Sie können immer noch Farben ändern, Formen und Typ.
    • Wenn Sie ein Scrollrad an der Maus haben, zoomen Sie vor dem Einfärben ein wenig hinein.
    • Drücken Sie ESC, um zum Normalmodus zurückzukehren.
  • Strg + 3 — Timer
    • Drücken Sie Strg + 3, um den Timer- (oder Break-)Modus aufzurufen. Der Standard-Timer ist auf 2 Minuten eingestellt, aber dies kann mit dem Scrollrad auf der Maus oder den Aufwärts- / Abwärtspfeiltasten auf der Tastatur geändert werden.
    • Der Timer startet automatisch nach einer Sekunde oder so, mit dem Scrollrad oder den Pfeiltasten einstellen.
    • Drücken Sie ESC, um zum Normalmodus zurückzukehren.
  • Strg + 4 — Live Zoom
    • Mit Live Zoom können Sie Ihre Seite oder Ihr Dokument vergrößern, jedoch ohne Tintenwerkzeuge für Anmerkungen.
    • Verwenden Sie diesen Modus, wenn Sie nur eine Nahansicht von etwas auf Ihrem Bildschirm sehen möchten, z. B. ein Video, eine Animation oder die Aktivierung eines Links.
    • Drücken Sie erneut Strg + 4, um wieder normal zu werden (Live-Zoom deaktivieren).
    • Hier ist eine Zusammenfassung dieser anderen ZoomIt-Bildschirmmodi.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit dem ZoomIt Tool. Teilen Sie Ihre anderen Ideen mit uns!

Angesichts der COVID-19-Pandemie, die sich auf unsere Schulen und unser Lernen auswirkt, stellt Teq alle unsere PD-Kurse zu OTIS für Pädagogen KOSTENLOS zur Verfügung, um Schulen und Distrikten bei der Implementierung von Fernunterricht und Online-Weiterbildung zu helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.