Die Zukunft von Augmented Reality im Gesundheitswesen

Intelligente Technologien gestalten die Zukunft.

Ein Überblick und ein Blick in die Zukunft, wie Augmented Reality (AR) in der Gesundheitsbranche weit verbreitet ist und Geschäftsmöglichkeiten für Unternehmen mit AR-Know-how schafft.

Augmented Reality ist die Verwendung von Displays, Kameras und Sensoren, um digitale Informationen auf die reale Welt zu übertragen. Im Gegensatz zur virtuellen Realität (VR), die eine völlig neue Welt schafft, ermöglicht AR es uns, die nützlichsten Informationen aus dem digitalen Bereich in unsere Wahrnehmung der Umwelt um uns herum zu bringen. AR ist kein neues Konzept, aber in den letzten Jahren haben Fortschritte in der Kamera- und Sensortechnologie sowie die AR—fokussierte Softwareforschung es praktisch gemacht – wir befinden uns noch in den frühen Stadien der AR-Revolution, aber in diesem Jahr und in der Zukunft können wir erwarten, dass eine Explosion von AR-Geräten und -Anwendungen auf den Markt kommt.In der Tat werden das Gesundheitswesen und die medizinischen Bereiche zu den ersten gehören, die AR in großem Umfang nutzen. Tatsächlich interagieren heute viele Krankenschwestern und Ärzte täglich mit AR-Anwendungen, um die Patientenaufklärung und -ergebnisse zu verbessern.
Google Glass war die erste AR-Plattform, die der Öffentlichkeit bekannt wurde. Man kann jedoch mit Sicherheit sagen, dass es bei den Verbrauchern kein großer Erfolg war, vor allem wegen der hohen Kosten, der eingeschränkten Funktionalität und der Wahrnehmungsprobleme – Google Glass war attraktiv, sah aber nicht attraktiv aus. Über den Consumer-Markt hinaus hat Google Glass ein Zuhause in Unternehmen und im Gesundheitswesen gefunden und zeigt die Bedeutung von AR bereits in diesem frühen Entwicklungsstadium.

Viele Unternehmen arbeiten jetzt hart daran, den Grundstein für die AR-Revolution zu legen. Zum Beispiel ist Microsofts Hololens enorm beeindruckend und findet breite Akzeptanz in der gesamten Industrie und im Gesundheitswesen.
AR im Gesundheitswesen
Mitarbeiter im Gesundheitswesen haben die Vorteile von AR-Technologien schnell erkannt. Bildung ist eine offensichtliche Anwendung von Augmented Reality im Gesundheitswesen. Gesundheitspersonal muss eine große Menge an Informationen über die Anatomie und die Funktionsweise des Körpers lernen. AR-Anwendungen geben den Lernenden die Möglichkeit, dreidimensionale Darstellungen von Körpern zu visualisieren und mit ihnen zu interagieren.Doch nicht nur Beschäftigte im Gesundheitswesen profitieren von Augmented Reality. Es erweist sich auch als äußerst nützlich als Instrument zur Patientenaufklärung und ermöglicht es Medizinern, Patienten dabei zu helfen, chirurgische Eingriffe und die Wirkungsweise von Medikamenten zu verstehen.Heutzutage verwenden Chirurgen verschiedene Techniken, um den Bereich zu visualisieren, in dem sie operieren sollen, aber Augmented Reality, die dreidimensionale Darstellungen der Anatomie des Patienten in das Sichtfeld des Chirurgen projizieren kann, wird wahrscheinlich die Genauigkeit und die Ergebnisse für die Patienten verbessern.Eine praktische Anwendung von Augmented Reality, die heute im Einsatz ist, ist die Venenvisualisierung. Die Erfahrung ist viel schlimmer, wenn es schwierig ist, eine Vene zu finden, und der Patient mehrmals „stecken bleiben“ muss.AccuVein zum Beispiel, das heute in Krankenhäusern im Einsatz ist, kann eine Karte der Venen eines Patienten auf seine Haut projizieren, was es den Mitarbeitern des Gesundheitswesens erleichtert, die Vene beim ersten Mal zu finden.CableLabs, die Forschungsorganisation der Kabel- und Breitbandindustrie, ist führend in der Forschung zu Anwendungen von Augmented Reality. Ihre Vision von der Zukunft von AR im Gesundheitswesen — The Near Future, A Better Place — bietet einen faszinierenden Einblick in die Art und Weise, wie Fortschritte in der Netzwerktechnologie und Augmented Reality die Lebensqualität von Senioren und anderen, die von der Gesundheitsbranche abhängig sind, radikal verändern werden.Obwohl Augmented Reality jeden Tag von Mitarbeitern des Gesundheitswesens in den USA verwendet wird, gibt es einen Weg zu gehen, bevor die Vision, die zum Beispiel von CableLabs präsentiert wird, Realität wird. Das bedeutet, dass Unternehmen, die Augmented Reality verstehen und die Vision haben, innovative neue AR-Produkte und -Anwendungen zu entwickeln, enorme Chancen haben.

Wichtige Punkte

  • Augmented Reality wird heute in Gesundheitseinrichtungen auf der ganzen Welt für Anwendungen eingesetzt, die Venenvisualisierung, chirurgische Visualisierung und Bildung umfassen.
  • Die jüngsten Hardware- und Software-Fortschritte haben die Kosten für Augmented Reality gesenkt und gleichzeitig die Erfahrung für Benutzer und Entwickler erheblich verbessert.
  • Zukunftsorientierte Gesundheitsdienstleister untersuchen die potenziellen Vorteile von AR für ihre Kunden und ihr Geschäft.
  • Wir befinden uns in den Anfängen von AR im Gesundheitswesen, aber die Zukunft wird erhebliche Fortschritte bei der Aufklärung von Patienten und Angehörigen der Gesundheitsberufe, der Kommunikation und den Patientenergebnissen bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.