Fragen Sie gut: Kniebeugen für alternde Knie

A

Sie machen bereits viele Dinge richtig, wenn es darum geht, sich um Ihre alternden Knie zu kümmern. Insbesondere klingt es so, als ob Sie Ihr Gewicht unter Kontrolle halten. Das Tragen von zusätzlichen Pfunden belastet zweifellos die Knie und trägt zu Schmerzen und schließlich zu Arthritis bei.

Sie erwähnen auch Krafttraining, das ebenfalls wertvoll ist. Robuste Beinmuskeln, insbesondere an der Vorder- und Rückseite der Oberschenkel, stabilisieren das Knie, sagt Joseph Hart, Assistenzprofessor für Kinesiologie und zertifizierter Sporttrainer an der University of Virginia, der oft mit Patienten mit Knieschmerzen arbeitet.

Eine einfache Übung, um diese Muskeln anzusprechen, ist die Kniebeuge. Obwohl viele von uns gehört haben, dass Kniebeugen den Knien schaden, ist die Übung tatsächlich „ziemlich gut für die Knie, wenn Sie die Kniebeugen richtig machen“, sagt Dr. Hart. Stellen Sie sich einfach schulterbreit auseinander und beugen Sie die Beine, bis Ihre Oberschenkel fast, aber nicht vollständig parallel zum Boden sind. Halten Sie Ihren Oberkörper gerade. Beuge dich nicht nach vorne, sagt er, da diese Bewegung die Knie belasten kann. Versuchen Sie, 20 Kniebeugen ohne Gewicht zu absolvieren. Wenn das einfach wird, schlägt Dr. Hart vor, eine Langhantel mit Gewichten zu halten. Oder einfach einen vollen Milchkarton umklammern, Das ist die Kniebeugenroutine meines Kumpels.

Straight Leg Lifts sind auch nützlich für die Gesundheit der Knie. Setzen Sie sich mit geradem Rücken und ausgestrecktem Bein und gebeugtem Bein in Richtung Brust auf den Boden. Heben Sie in dieser Position das gerade Bein leicht vom Boden ab und halten Sie es 10 Sekunden lang gedrückt. Wiederholen Sie 10 bis 20 Mal und wechseln Sie dann die Beine.

In diesem Video finden Sie auch andere Übungen, die auf die Knie abzielen, „Erhöhung der Kniestabilität.“Natürlich, bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen, konsultieren Sie einen Arzt, vor allem, sagt Dr. Hart, wenn Ihre Knie oft schmerzen, sich steif anfühlen oder ein seltsames Klickgeräusch abgeben, das Symptome von Arthritis sein könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.