Gutes Essen

  • Drei Tomatensalat mit Sonnenblumenkernpüree und geschlagenem Feta (im Bild)

Auf der Suche nach wirklich gesunder, schöner Haut? Vielleicht möchten Sie mehr Marinara-Sauce essen.Es klingt wie ein Witz, aber es stellt sich heraus, dass die klassische Kombination aus Olivenöl und Tomaten mit Leckereien gefüllt ist, die Ihrer Haut einen antioxidativen Schub geben können, um Entzündungen zu beruhigen, Sonnenschäden zu reduzieren und feine Linien zu bekämpfen.

Saucen auf Tomatenbasis sind ein guter Weg, um eine Lycopin-Lösung zu erhalten.
Saucen auf Tomatenbasis sind ein guter Weg, um eine Lycopin-Lösung zu erhalten. Foto: William Meppem

Leider bedeutet dies nicht, dass wir im Namen einer strahlenden Haut Pizza oder Penne essen können. Zu diesem Zeitpunkt haben Wissenschaftler keine nachgewiesenen Hautvorteile von Mozzarella-Käse und Weizenmehl gefunden (ja, es macht mich auch traurig). Aber immer mehr Dermatologen sagen den Menschen, dass sie wegen der vielen Vorteile von Lycopin, dem Nährstoff, von dem Ihre Haut nie wusste, dass er es brauchte, in den Tomatenzug einsteigen sollen.

Um mehr über die Verbindung zwischen leckeren Tomaten und Superhaut zu erfahren, habe ich mit Dermatologen gesprochen, um Lycopin direkt zu verstehen.

Lyco-was?

Lycopin ist ein roter Nährstoff aus der Familie der Carotinoide, der Tomaten, Wassermelonen und Guaven ihren charakteristischen Farbton verleiht. Obwohl es natürlich in einigen roten und rosa Früchten und Gemüsen vorkommt, haben Tomaten bei weitem das meiste Lycopin. Wenn die Tomate reift, wird ihr Lycopingehalt immer höher.

Warum sind diese reifen, roten Tomaten so gut für uns? „Lycopin ist ein großartiges Antioxidans aus Lebensmitteln mit vielen Hautvorteilen, die das gesamte Spektrum des Haut-Wohlbefindens abdecken“, sagt Karin Hermoni, PhD, Head of science & Nutrition bei Lycored. „Der Nährstoff löscht nicht nur freie Radikale, sondern induziert auch den körpereigenen Schutzmechanismus gegen oxidativen Stress und Entzündungen, verbessert die Widerstandsfähigkeit der Haut und ermöglicht es den Hautzellen, besser mit der Umwelt umzugehen.“

Einfacher ausgedrückt: Wenn Sie zu viele freie Radikale haben, belastet dies den Körper. Antioxidantien machen die freien Radikale unschädlich und helfen, Stress, Entzündungen und Zeichen des Alterns zu reduzieren.Lycopin ist ein besonders starkes Antioxidans, so dass es Ihre allgemeine Gesundheit zusammen mit dem Aussehen Ihrer Haut helfen kann. Außerdem helfen Antioxidantien, Zeichen des Alterns umzukehren, was prallere Haut und reduzierte feine Linien bedeutet. Alles in allem helfen Tomaten Ihnen, ein wenig jünger auszusehen und sich ein wenig besser zu fühlen.

Erhalten Sie die neuesten Nachrichten und Updates per E-Mail direkt in Ihren Posteingang.

Mit dem Absenden Ihrer E-Mail stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen von Fairfax Media zu.

Was genau macht Lycopin für die Haut?

„Antioxidantien helfen, Schäden an Kollagen in der Haut zu verhindern und rückgängig zu machen. Lycopin hilft speziell, Hautverfärbungen, Texturveränderungen sowie feine Linien und Falten vorzubeugen „, sagt die Dermatologin Tsippora Shainhouse von Stay Skin Safe.Lycopin kann die Uhr nicht zurückdrehen, aber indem Sie Ihre Lycopinaufnahme erhöhen, können Sie die Gesundheit des Kollagens in Ihrer Haut steigern und einige der feinen Linien stoppen, bevor sie beginnen.

Lycopin kann jedem Hauttyp zugute kommen, eignet sich aber besonders gut für empfindliche und alternde Haut. „Tomaten wirken adstringierend und können das Auftreten großer Poren reduzieren“, sagt Shainhouse. Laut Hermoni beruhigt das Antioxidans auch den Entzündungsprozess des Körpers und reduziert Rötungen und Reizungen. Fügen Sie die Anti-Aging-Eigenschaften hinzu und Lycopin hat für alle Hauttypen etwas zu bieten.Aber was Lycopin wirklich von allen anderen Antioxidantien unterscheidet, ist seine mögliche Wirkung auf Sonnenschäden. Eine Studie im British Journal of Dermatology ergab, dass Lycopin-Präparate die Haut vor UV-Strahlen schützen.Die kleine Studie ergab, dass Teilnehmer, die zusätzliches Lycopin einnahmen, im Vergleich zur Placebogruppe signifikant weniger Sonnenschäden aufwiesen. Das bedeutet nicht, dass Sie an einer Tomate kauen und auf den Sonnenschutz verzichten können. „Die Verwendung von Sonnenschutzmitteln und Tomaten-Carotinoiden kann die Widerstandsfähigkeit der Haut erhöhen und eine gesunde Beziehung zur Sonne unterstützen“, sagt Hermoni.

Die besten Möglichkeiten, mehr Lycopin zu bekommen

Obwohl Sie mehr Lycopin durch Ihre Ernährung bekommen können, wird das Ihrer Haut wirklich helfen? Hermoni sagt ja! Für beste Ergebnisse schlägt sie vor, sowohl topische als auch diätetische Behandlungen zu verwenden. Das könnte bedeuten, dass Sie Ihrer Hautpflege ein lycopinreiches Serum oder eine Maske hinzufügen. Aber das letzte Puzzleteil ist immer noch das wichtigste.

„Es wurde gezeigt, dass Carotinoide aus aufgenommenen Produkten im Vergleich zu topischen Produkten mehr zur Ansammlung von Carotinoiden in der Haut beitragen“, sagt Hermoni. „Wenn Sie sich also nur für eine entscheiden, entscheiden Sie sich für eine gesunde Ernährung gegenüber einer Carotinoidmaske.“

Das heißt, eine topische Lycopin-Behandlung wird nicht schaden, also wenn Sie in der Stimmung sind, eine andere Zutat in Ihren Seren oder Tonern zu versuchen, probieren Sie ein Produkt auf Tomatenbasis aus.

„Es ist wichtig zu beachten, dass Lycopin am besten für die Haut funktioniert, wenn es mit anderen Tomaten-Phytonährstoffen zusammenarbeiten kann. Das Essen der ganzen Tomate oder die Ergänzung mit Produkten auf Tomatenbasis versorgt unseren Körper und unsere Haut besser als die Ergänzung mit Lycopin allein „, sagt Hermoni. Da Lycopin öllöslich ist, schlägt sie vor, Tomaten in Olivenöl für eine optimale Absorption zu kochen. Also ja, Marinara-Sauce ist gut für Ihre Haut.

Lycopin: Lieben oder lassen?

Es gibt viele Antioxidantien und Vitamine, die Ihrer Haut helfen können, aber Lycopin ist eine außergewöhnlich einfache Zutat, die Sie Ihrer Diät- und Hautpflege hinzufügen können. Ein paar zusätzliche Schüsseln Tomatensuppe verwandeln Ihre Haut nicht, aber regelmäßig hinzugefügtes Lycopin scheint vielversprechend zu sein, um Schäden vorzubeugen und Ihre Haut vor der Sonne zu schützen.Lycopin hilft nicht nur Ihrer Haut, sondern reduziert auch Stress und Entzündungen im gesamten Körper, und Sie können die Vorteile nur mit den zusätzlichen Kosten einiger reifer Tomaten nutzen. „Lycopin legt die Grundlage dafür, dass verschiedene Systeme in unserem Körper optimal funktionieren. Dazu gehören ein gesunder Blutfluss, Stoffwechsel und mehr „, sagt Hermoni. „Heute wissen wir, dass Gesundheit die Grundlage ist, auf der Schönheit gedeihen kann. Wenn unser ganzer Körper ausgeglichen und gut ist, spiegelt sich dies nach außen wider.“

Mit ein paar zusätzlichen Tomaten pro Woche könnten Sie doppelte Vorteile erzielen: ein bisschen mehr Balance in plus Glow-würdiger Haut.

Großer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.