Hat die Pandemie meine Beziehungen in einseitige Freundschaften verwandelt? Weil ich das Gefühl habe, dass ich immer zuerst schreibe

Obwohl man mit Sicherheit sagen kann, dass die Pandemie das Leben aller in irgendeiner Weise beeinflusst, kann die Erfahrung jeder Person — und insbesondere der Instinkt, mit dieser Erfahrung umzugehen — anders aussehen. Nehmen wir an, Sie wurden entlassen und haben mit den Finanzen zu kämpfen, zusammen mit der Einsamkeit, alleine in Quarantäne zu leben, und die beste Freundin, mit der Sie normalerweise sprechen würden, hat Schwierigkeiten, einen Vollzeitjob mit Vollzeitbetreuung in Einklang zu bringen. Situationen wie diese hypothetische sind ein Symbol für neue Belastungen, die wir in unseren Beziehungen spüren können, zusätzlich zu dem Verlangen nach mehr Verbindung, um diese isolierende Zeit zu überstehen. Und diese Belastungen können sich besonders ausgeprägt anfühlen, wenn Sie das Gefühl haben, jetzt in einer einseitigen Freundschaft zu sein, weil Sie der einzige sind, der jemals die Hand ausstreckt.

Während der Sperrung habe ich mich in meinen Beziehungen etwas verlassen gefühlt. Gespräche mit Freunden, mit denen ich regelmäßig, wenn nicht täglich gesprochen habe, wurden spärlich. Und an besonders schlechten Tagen, Ich würde auf mein Handy schauen und einen gewichteten Druck der Traurigkeit in meiner Brust spüren, wenn keine neuen Texte eingingen. Manchmal führte mich das dazu, mich zu fragen, ob meine Lieben sauer auf mich waren, und manchmal fühlte ich mich mehr von der Realität entleert, dass sie einfach nicht an mich gedacht hatten, obwohl ich klar an sie gedacht hatte.

Immer derjenige zu sein, der initiiert, gab mir das Gefühl, dass ich meine Beziehungen zu anderen mehr schätze als sie, und dass das, was wir haben, nichts anderes als eine einseitige Freundschaft ist. Und selbst wenn meine Ängste und Unsicherheiten durch eine großartige Interaktion zunichte gemacht wurden (was wiederum erst geschah, nachdem ich die Hand ausgestreckt hatte), fühlte ich mich durch den Mangel an Voraussicht immer noch verletzt.

Ich habe auch das Gefühl, dass ich in meiner Notlage nicht allein bin. Wenn der jüngste Bericht der CDC über wachsende Raten von Angst— und Depressionssymptomen während dieser Zeit positiv ist, fühlen sich andere möglicherweise von Angehörigen zurückgelassen, die derzeit keine Zeit für sie zu haben scheinen – oder zumindest nicht genug mentale Bandbreite, um proaktiv in Betracht zu ziehen zuerst erreichen.Das heißt, es gibt Strategien, um mit diesen Veränderungen in der Freundschaft oder Familiendynamik so umzugehen, dass Sie ein Gefühl von Macht, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl zurückgewinnen können – selbst wenn Sie das Gefühl haben, plötzlich in einer einseitigen Beziehung zu sein.

Seien Sie sich bewusst, dass jeder anders mit Stress umgeht

Wenn Sie sich täglich mit Ihren eigenen Problemen — und nur mit Ihren Problemen — befassen, können Sie leicht vergessen, dass andere möglicherweise anders auf Stress reagieren als Sie, sagt die klinische Psychologin Andrea Bonior, PhD. Zum Beispiel, Ihr Impuls kann sein, einen Freund anzurufen und zu entlüften, während dieser Freund das Gefühl haben könnte, sich von der Welt zurückzuziehen, um nach innen zu schauen. Und während diese unterschiedlichen Stressreaktionen ständig existieren können, Wenn externe Stressoren allgegenwärtig sind und weitgehend universell empfunden werden — wie in dieser spannungsgeladenen Pandemielandschaft – Die Aufrechterhaltung eines Gefühls für Perspektive und Objektivität kann komplizierter werden.

„Es ist schwer, in jedem Aspekt der Freundschaft ein 50/50-Gleichgewicht zu erreichen, und ich denke, Initiieren ist ein Klassiker. dieses Mal ist es noch ausgeprägter.“ – klinischer Psychologe Andrea Bonior, PhD

Diese erhöhten Stresszustände können durch die Tatsache verstärkt werden, dass unsere persönlichen Interaktionen seit mehr als der Hälfte des Jahres zurückgegangen sind und wir uns auf selbstzweifelhafte Gedanken konzentrieren und diese manifestieren, die uns oder unseren Beziehungen nicht dienen. „Es ist schwer, in jedem Aspekt der Freundschaft ein 50/50-Gleichgewicht zu erreichen, und ich denke, Initiieren ist ein Klassiker“, sagt Dr. Bonior. “ dieses Mal ist es noch ausgeprägter.“Das Navigieren in Beziehungen in dieser Zeit, in der es an menschlicher Verbindung mangelt, ist eindeutig kompliziert, aber die emotional angespannte Natur der Situation ist derzeit (leider) ebenfalls üblich. Sogar meine Freunde und Familienmitglieder, die schwerer zu kontaktieren waren, haben sich selbst darüber beschwert, dass ihre Freunde oder Familie seit Beginn der Pandemie weniger gesprächig oder viel flockiger sind. Es scheint, dass wir uns bis zu einem gewissen Grad alle damit befassen, also ist die eigentliche Frage, was wir dagegen tun sollen.

Bringen Sie entweder Ihre Gefühle über die einseitige Freundschaft sanft zur Sprache oder lassen Sie sie einfach los

Je nach Beziehung können Sie die Tatsache ansprechen, dass Sie sich wie in einer einseitigen Freundschaft fühlen, weil Sie immer derjenige sind, der Zoom-Anrufe, sozial entfernte Spaziergänge oder sogar nur Text zuerst vorschlägt. Wenn Sie diesen Weg gehen — und mit einem besten Freund, Geschwister oder Elternteil, kann es absolut wert sein, anzusprechen – Dr. Bonior schlägt vor, sich von Anschuldigungen fernzuhalten. Machen Sie es stattdessen eher zu einem Gespräch als zu einer Konfrontation, indem Sie mit einer „Ich fühle“ -Aussage führen und gleichzeitig fragen, ob Sie etwas tun können, um Ihre Aufholjagd zu erleichtern.

Vielleicht bevorzugen sie Telefonanrufe, weil sie gleichzeitig Abendessen kochen können. Oder vielleicht würden sie gerne chatten, haben aber nicht mehr die Energie, wöchentliche, einstündige virtuelle Hangouts zu machen. Oder vielleicht, wie mich einer meiner engsten Freunde zu Beginn der Pandemie wissen ließ, Sie haben Lust, sich mehr zurückzuziehen und werden da sein, aber nur ein bisschen seltener als normal.

Dr. Bonior schlägt auch vor, ehrlich zu sich selbst zu sein, ob „Sie lernen können, damit zu leben“, wenn Sie nicht erwarten, dass bestimmte Menschen in Ihrem Leben zuerst Kontakt aufnehmen. Ich habe Freunde, die in diese Kategorie fallen, und meine Argumentation ist, dass sie nur eine andere Schwelle haben, um sich zu erreichen. Einer ist sehr introvertiert und ruft selten zuerst jemanden an; Ein anderer lebt mit mehreren Mitbewohnern zusammen und hat bereits die ganze Zeit Freunde um sich. Beide freuen sich immer, von mir zu hören, wenn ich sie erreiche, und ich habe gelernt, diese Realitäten unserer Dynamik zu akzeptieren und ihre sozialen Tendenzen einfach nicht persönlich zu nehmen. Nachdem ich beschlossen hatte, mich weniger darüber aufzuregen, zuerst Kontakt aufzunehmen, Ich habe erkannt, was am wichtigsten ist: Ich bekomme immer noch so viel aus diesen Beziehungen heraus.

Finden Sie die Unterstützung, die Sie anderswo suchen

Wenn Sie sich einsam fühlen, weil ein oder zwei bestimmte Personen Sie nicht zuerst erreichen, können Sie in Betracht ziehen, sich auf Ihre anderen Verbindungen zu verzweigen und auch Ihre Bedürfnisse zu überprüfen. „Denken Sie darüber nach, was Sie sich von einigen dieser Interaktionen erhoffen und ob auf andere Weise“, sagt Dr. Bonior. Wenn Sie beispielsweise nach Unterhaltung suchen, können Sie ein neues Hobby aufnehmen oder an einer virtuellen Klasse teilnehmen, anstatt sich auf Geselligkeit zu verlassen. Wenn Sie mit der Arbeit frustriert sind und entlüften müssen, schlägt sie vor, zu meditieren oder einen langen Spaziergang zu machen, wenn Sie im Moment niemanden haben, mit dem Sie sprechen können.Natürlich ist die menschliche Verbindung unersetzlich und notwendig, aber die Aufrechterhaltung der Bindungen, die wir gerade haben, bedeutet, sich an die Umstände anderer Menschen anzupassen und sie zu verstehen. Und diese Empathie zu erweitern, kann unsere Beziehungen stärken, unabhängig davon, wer den ersten Text sendet.

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für Kult-Wellness-Marken und exklusive Well + Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich für Well +, unsere Online-Community von Wellness-Insidern, an und schalten Sie Ihre Belohnungen sofort frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.