Ist Twix vegan und vegetarisch? (Warum sollten Sie es nicht essen)if(typeof __ez_fad_position != ’nicht definiert‘){__ez_fad_position(‚div-gpt-ad-veganpeak_com-box-3-0‘)};

Sie können eine der beliebtesten Schokoriegel sein, aber ist Twix vegan und vegetarisch? – Solltest du sie wirklich essen?Twix ist nicht vegan, weil es sowohl Milchprodukte als auch Palmöl enthält. Milchprodukte sind nicht vegan, da sie von Kühen stammen, während Palmöl eine Vielzahl nachteiliger Auswirkungen auf die Umwelt hat. Dies gilt für alle Twix, einschließlich Milch- und dunkler Schokolade.Vegetarier können Twix technisch essen, weil es völlig frei von Tierfleisch ist. Obwohl es einige Praktiken und Umweltprobleme gibt. Es hängt also davon ab, warum Sie Vegetarier sind.

Es gibt viel mehr gesunde und humane Optionen für beide Diätgruppen. Lesen Sie mit, wie ich durch jede der Zutaten in Twix gehen und für eine köstliche Alternative.

Inhaltsverzeichnis

Zutaten in Twix

Twix ist mit Abstand einer der beliebtesten Schokoriegel der Welt. Mit über 161 Millionen verkauften Twix Bars pro Jahr. Kein Wunder also, dass sich Veganer und Vegetarier fragen, ob sie diesen Schokoriegel haben können.

Um festzustellen, für welche Diätgruppen Twix geeignet ist, müssen wir die Zutaten identifizieren. -Und es ist keineswegs eine kurze Liste von Zutaten. Gehen wir also die skizzenhafteren Zutaten durch.

Milchschokolade (Zucker, Kakaobutter, Schokolade, Magermilch, Laktose, Milchfett, Sojalecithin, Pgpr, künstliches Aroma), Zucker, Angereichertes Weizenmehl (Weizenmehl, Niacin, reduziertes Eisen, Thiaminmononitrat, Riboflavin, Folsäure), Palmöl, Maissirup, Magermilch, Dextrose, Weniger als 2% – Salz, Kakaopulver, Sojalecithin, Lebensmittelstärke-modifiziert, Backpulver, künstliches Aroma.

Mars Chocolate Confectionery

Dies sind die Zutaten von Twix, wie auf der Website des Herstellers angegeben. Sie wissen also, dass dies die relevantesten und zuverlässigsten Zutaten sind. Zumindest in den USA. -Die Zutaten können von Land zu Land unterschiedlich sein.

Ich habe die oben genannten Zutaten hervorgehoben, die aus tierischen Quellen stammen. – Wie Sie sehen können, hat Twix einige Zutaten, die nicht pflanzlich oder nicht vegan sind.

Molkerei

Molkerei ist ein Oberbegriff für alles, was aus Milch stammt. Es ist auch nur als Milchprodukte bekannt, aber es ist das Gleiche.

Twix ist sehr reich an Milchprodukten. Eine davon ist Milchschokolade. Während Schokolade milchfrei sein kann, wie es von einer Bohne ist, ist Milchschokolade nicht. Milchschokolade wird aus Milch hergestellt, nicht überraschend, also ist es ein Milchprodukt.

Andere Milchprodukte sind Magermilch und Milchfett. In der Tat hohe Mengen dieser milchhaltigen Produkte. Sie möchten dies also vermeiden, wenn Sie entweder laktoseintolerant sind oder sich vegan ernähren.

Palmöl

Palmöl ist möglicherweise keine Zutat, über die Sie viel nachdenken. Schließlich ist es in keiner Weise ein tierisches Produkt. Obwohl Palmöl viele Umweltauswirkungen hat, möchten Sie vielleicht wissen.Berichten zufolge werden stündlich über 300 Fußballfelder planiert, um Platz für Palmölprodukte zu schaffen. Es mag wie ein Tippfehler klingen, aber es ist wahr. Über 300 Fußballfelder pro Stunde, nur für die Produktion von Palmöl.

Daher wird es von vielen als nicht-veganes Produkt angesehen. Nicht alle Veganer denken über dieses Thema nach, aber viele tun es. Ob es vegan ist oder nicht, hängt von Ihrem Glauben ab.

Obwohl die meisten Veganer ihren Palmölverbrauch zumindest begrenzen möchten.

Ist Twix vegan

twix bar

Nun, da wir die genauen Inhaltsstoffe kennen, ist es an der Zeit festzustellen, ob Twix vegan ist oder nicht.Twix ist nicht vegan, da es viele Milchprodukte und Palmöl enthält. Milchprodukte sind nicht vegan, da sie aus Kuhmilch gewonnen werden. Während Palmöl aufgrund der nachteiligen Umweltauswirkungen als nicht vegan gilt.

Erstens hat Twix viele Milchprodukte, die nicht-vegane Zutaten sind. Denn das Halten und Melken von Kühen gilt als unmenschlich. Industriepraktiken machen es so, dass Kühe nicht und nicht menschlich gemolken werden können.

Palmöl hingegen stammt möglicherweise nicht von Tieren, wird aber von vielen als nicht vegan angesehen. Das liegt daran, dass Palmöl enorme Mengen an Land einnimmt und jede Minute verbraucht.

Das ist schlecht für die Umwelt, aber auch für die Tiere.

Egal, ob Sie aus ökologischen oder ethischen Gründen vegan leben, Palmöl hat negative Auswirkungen auf beide. Jede Minute große Landflächen zu planieren, zerstört natürliche Lebensräume und vernichtet dabei Tiere.Veganer können Twix also nicht essen, da es reich an Milchprodukten ist und Palmöl enthält.

Ist Twix vegetarisch

Vegetarier essen nichts vom Fleisch von Tieren. Das bedeutet also kein Fleisch oder tierische Fette, aber es bedeutet auch, dass sie Eier und Milchprodukte essen können. Was ist mit Twix?Twix ist Vegetarier, weil es ohne Tierfleisch ist. Es kann jede Menge Milchprodukte enthalten, aber das ist durchaus für Vegetarier geeignet. So können Vegetarier Twix essen, aber es gibt einige Gründe, warum Sie nicht sollten.

Vegetarier haben definitiv ein gewisses Mitgefühl für Tiere, und dazu gehört auch das Wohlergehen der Tiere. Vielleicht möchten Sie sich also für Schokoriegeloptionen entscheiden, die humanere Milch verwenden. Wie Milch von grasgefütterten Kühen.

Palmöl kann auch für Sie ein Problem sein. Da viele Tiere bei der Herstellung ausgelöscht werden. Es hängt jedoch nur von den Gründen ab, warum Sie Vegetarier sind.

Vegane und vegetarische Twix-Alternative

Twix ist zwar ein beliebter Schokoriegel, aber meiner Meinung nach bei weitem nicht der beste. Obwohl es sehr lange her ist, seit ich einen gegessen habe. Also, wer bin ich zu sagen.

Als Veganer werden Sie Twix jedoch wahrscheinlich nicht so schnell essen. Sie brauchen also einen weiteren Schokoriegel. Ich empfehle Ihnen, eine Clif-Bar auszuprobieren, wenn Sie sie noch nicht ausprobiert haben. Sie haben viele verschiedene Geschmacksrichtungen, und die meisten sind unglaublich.

Es ist ein Energieriegel, also bieten sie auch echte Ernährung. Viel mehr, als Sie jemals von einem Schokoriegel wie Twix bekommen können. Deshalb sind sie auch etwas teurer.

Die meisten Clif Bars sind komplett vegan, mit wenigen Ausnahmen. Sehen Sie sich diese Liste der veganen Clif Bars an, wenn Sie eine probieren möchten.

Fazit

Iss einfach nicht zu viele auf einmal, da sie ziemlich kalorienreich sind. Nicht so hoch wie Twix, aber auch nicht weit davon entfernt.

Twix ist in keiner Hinsicht vegan. Sie enthalten große Mengen an Milchprodukten und haben Palmöl. Das sind zwei Zutaten, die aufgrund ihrer unmenschlichen Praktiken nicht als vegan gelten. Vegetarier hingegen können Twix haben, da es frei von Tierfleisch ist. Milchprodukte und Eier sind für die vegetarische Ernährung durchaus geeignet. – Und es gibt keine anderen versteckten Zutaten, die sie nicht vegetarisch machen würden.

Obwohl beide Gruppen sich für humanere Optionen entscheiden möchten.

Hey, ich bin Gus! Ich bin seit einigen Jahren vegan und habe in dieser Zeit viel Wissen über das Thema gesammelt. Mein Ziel mit diesem Blog ist es, die vegane Botschaft zu verbreiten und es einfach zu machen, genau zu wissen, was vegan ist und was nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.