Mike Judge Bio

Wer ist Mike Judge?

Mike Judge ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Produzent, Autor, Musiker und Regisseur. Die Leute kennen ihn hauptsächlich als Schöpfer der Fernsehserie ‚Beavis and Butt-Head‘.

Darüber hinaus hat er als Mitschöpfer für zahlreiche Fernsehserien gearbeitet, darunter ‚King of the Hill‘, ‚Silicon Valley‘ und ‚The Goode Family‘.

Michael Richter: Alter, Eltern, ethnische Zugehörigkeit, Bildung

Judge wurde am 17.Oktober 1962 in Guayaquil, Ecuador, als Sohn der Eltern William James „Jim“ Judge und Margaret Yvonne geboren. Seine Mutter war Bibliothekarin, während sein Vater als Archäologe arbeitete.

Ab dem 7. Lebensjahr wuchs Judge in Albuquerque, New Mexico, auf. Darüber hinaus entwickelte er seit seiner Kindheit ein Interesse an der Schauspielerei. Er ist amerikanischer Nationalität. Darüber hinaus gibt es derzeit keine Details über seine ethnische Zugehörigkeit.

Im Gespräch über seine Ausbildung besuchte Judge die St. Pius X High School. Darüber hinaus schloss er 1986 sein Studium an der University of California in San Diego mit einem Bachelor of Science in Physik ab.

Mike Judge: Karriere, Gehalt, Vermögen

Mike Judge zog zunächst ins Silicon Valley und schloss sich einem Startup-Grafikkartenunternehmen, Parallax Graphics, an. Er war auch zwei Jahre lang Teil der Band von Anson Funderburgh. Bald begann er Kurzfilme zu schreiben und einige seiner frühen Werke umfassen ‚The Honky Problem‘, ‚Office Space‘ und ‚Frog Baseball‘.

Außerdem schrieb er von 1993 bis 1994 für ‚Saturday Night Live‘. Neben dem Schreiben, Richter begann auch Shows zu produzieren. Seitdem hat er in zahlreichen anderen Filmen und Fernsehserien mitgewirkt. Außerdem, er hat auch mehrere Filme und Fernsehserien geschrieben und produziert. Alles in allem hat er über 35 Credits als Schauspieler.Einige andere Filme und Fernsehserien, in denen Judge aufgetreten ist, sind unter anderem ‚The Front Runner‘, ‚Punching Henry‘, ‚You and Your Fucking Coffee‘, ‚King of the Hill‘, ‚The Goode Family‘, ‚Spy Kids 3: Game Over‘ und ‚Spy Kids 2: Island of Lost Dreams‘.

Er hat auch als Autor in Fernsehserien wie ‚Silicon Valley‘, ‚Beavis and Butt-Head‘ und ‚King of the Hill‘ gearbeitet. Außerdem, Richter hat auch 16 Kredite als Regisseur und 5 Kredite als Komponist.Judge gewann 1999 den Primetime Emmy Award. Darüber hinaus erhielt er mehrere weitere Nominierungen für den gleichen Preis. Er hat auch den Winsor McCay Award und den Animation Writers Caucus Animation Award gewonnen. Alles in allem hat er bisher 5 Siege und 30 Nominierungen auf seinem Namen.

Mike hat sein aktuelles Gehalt nicht bekannt gegeben. Derzeit hat er jedoch ein geschätztes Nettovermögen von rund 75 Millionen US-Dollar.

Mike Judge: Gerüchte, Kontroverse

Judge wurde Teil einer Kontroverse, nachdem HBO-Shows 2018 kritisiert wurden, weil sie zu weiß und männlich waren. Mehrere Inhalte seiner Show ‚Beavis and Butt-Head‘ wurden im Laufe der Jahre auch als kontrovers bezeichnet.

Derzeit gibt es keine Gerüchte über sein Leben und seine Karriere.

Körpermaß: Höhe, Gewicht

Richter hat eine Körpergröße von 5 Fuß 10 Zoll (1,78 m). Zusätzlich, seine Haarfarbe ist dunkelbraun und seine Augenfarbe ist blau.

Soziale Medien

Judge ist über soziale Medien aktiv. Facebook Instagram Er hat eine große Anzahl von Followern auf Social-Networking-Sites wie Facebook, Twitter und Instagram. Er hat mehr als 135k Anhänger auf Twitter.

Außerdem hat er mehr als 17k Follower auf Instagram. Ähnlich, seine Facebook-Seite hat mehr als 30k Anhänger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.