Wahrscheinlich auf der Toilette – ich weiß, dass Siere beschäftigt und Sachen, aber wie Google ist…

Leider ist Mesperyian ungefähr so existent wie Zeus ‚Selbstbeherrschung. Ich sage ‚ach‘, weil ich denke, dass die Geschichte von Mesperyian ist eigentlich rad wie heck, und ich kann völlig verstehen, warum so viele Leute, die es gelesen haben, denken, dass sie eine tatsächliche Gottheit gewesen sein muss, aber leider wurde sie in einem erfunden 2009 fanfiction.

Eine der nervigsten Ungenauigkeiten der Geschichte von Mesperyian, wie sie in dieser Fanfiction von 2009 erzählt wird, ist, dass sie sie als Tochter von Hades und Persephone darstellt. Dies ist eine Art Problem, denn die Ehe von Hades und Persephone war nach den meisten Versionen ihres Mythos kinderlos – und selbst in den Versionen, in denen Kinder involviert sind, werden sie nie als Paar von Hades und Persephone geboren, sondern zu einem von ihnen.

  • Macaria – eine Tochter des Hades (aber nicht unbedingt Persephone), die in der Suda, einem byzantinischen Lexikon aus dem 10. Der Autor davon war wahrscheinlich christlich, und es gibt keine andere Erwähnung von Macaria in anderen erhaltenen Quellen, die ich kenne.
  • Melinoe – nach einer orphischen Hymne verkleidet sich Zeus als Hades, um mit Persephone zu schlafen, weil Inzest, und sie dann ein Kind zeugt. Als Hades es herausfindet, ist er verständlicherweise leicht sauer, und er zerreißt Persephones Fleisch, was eine poetische Art zu sagen ist, dass er sie sehr leicht auseinander gerissen hat. Irgendwie gelang es Persephone immer noch, Melinoe zur Welt zu bringen. Wenn wir ihre Rolle als einzigartige Figur und nicht als Beiname von Hecate akzeptieren, war Melinoe eine chthonische Nymphe, und in moderneren Darstellungen wird sie oft als halb schwarz und halb weiß gezeigt, was bedeutet, dass sie, wenn Sie ein Fan der 60er-Jahre-Moderne sind, die Gottheit ist, die Sie an Ihrer Wand über Ihrer Lavalampe haben möchten.Zagreus – dieser ist super verwirrend, weil es einer dieser Mythen ist, der Dutzende von regionalen und religiösen Variationen hat, aber die häufigste Version – wieder mit Orphismus verbunden, wie all die groovige seltsame Scheiße zu sein scheint – Zeus nahm die Form einer Schlange an und tat das mit Persephone, der Zagreus konzipierte. Als Hera wurde Hera sauer, und als Hera beschloss sie, ihre Wut auf das Kind und nicht auf ihren beschissenen Ehemann zu richten, und überzeugte die Titanen, Zagreus zu töten. Zeus entdeckte dies, aber es war zu spät, um Zagreus zu retten, der jetzt weniger ein Baby als vielmehr ein Aschehaufen war, was großartig ist, wenn Sie Windelwechsel hassen, aber irgendwie scheiße, wenn Sie Ihre Familienlinie fortsetzen möchten. Glücklicherweise fand Persephone sein immer noch schlagendes Herz in der Asche und konnte es in eine sterbliche Frau, Semele, verpflanzen, die dann ein Kind zur Welt brachte, das Dionysos werden sollte.

Also, tl;dr – Mesperyian ist keine ‚echte‘ griechische Göttin in dem Sinne, dass sie nie als Teil der griechischen Religion verehrt wurde, und die ‚echten‘ Kinder von Hades und Persephone sind wahrscheinlich super sauer, dass sie diejenige ist, von der jeder gehört hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.