'Medium rare' Huhn post ein Witz, aberes's eine japanische Delikatesse

MORGAN GIBBS/FACEBOOK
Das Foto von „medium rare chicken strips“.

Eine Frau, die scherzhaft ein Foto von ungekochten Hähnchenstreifen als „medium rare“ gepostet hat, hat das Internet verwirrt und die Leute können einfach nicht herausfinden, ob sie das Foto macht.Morgan Jane Gibbs ‚Post hatte Hashtags über Veganismus und die Clean Eating Modeerscheinung, die unverarbeitete Lebensmittel betont, also war es vermutlich ein Witz.

Einige Leute fanden es lustig, aber nicht jeder.

„Haha, ich mag mein Huhn mit weniger Salmonellen“, sagte ein Online-Kommentator.

* Mehr als die Hälfte der Hühner könnte Campylobacter haben
* Wie man das Risiko einer Lebensmittelvergiftung reduziert

Aber ein anderer klang eine Warnung.

„Ehrlich gesagt werden einige Leute glauben, dass es ernst ist und sogar dümmere Leute es tatsächlich versuchen könnten.“

Gibbs ‚Beitrag wurde von einem Kommentator als Trolling bezeichnet, der sagte:

„Sie sollten es nur so kochen, wenn Sie zu 100 Prozent sicher sind, dass das Huhn nicht geimpft wurde. Denn das gibt ihnen Autismus und autistische Hühner bekommen Salmonellen.“Das Foto scheint von einer japanischen Tourismus-Website zu stammen und der Facebook-Post wurde überall aufgenommen, einschließlich Medien in Großbritannien und den Vereinigten Staaten.

Aber es stellt sich heraus, dass in einigen Restaurants in Japan zu wenig gekochtes Hühnchen auf der Speisekarte steht.Chicken Tataki ist Hühnerbrust und Hühnerleber, die über heißen Kohlen gebraten werden, und Chicken Sashimi ist auch ein Gericht, manchmal Torasashi genannt.In einem Artikel in einer der nationalen Zeitungen Japans, der Asahi Shimbun, heißt es, das Gesundheitsministerium des Landes habe vor den Gefahren des Verzehrs von rohem und ungekochtem Hühnchen gewarnt.Die Besitzerin einer Yakitori-Bar sagte, sie habe morgens frisch geschlachtete Hühner für Sashimi gekauft und das Fleisch in heißem Wasser gekocht, um die Oberfläche des Fleisches weiß zu machen.Die Hauptursache für Lebensmittelvergiftungen von Hühnern war Campylobacter, Bakterien, die vom Darm auf das Fleisch übertragen werden können, wenn ein Huhn zubereitet und eingenommen wird, wenn Fleisch zu wenig gekocht wird.Im Jahr 2012 verbot das japanische Gesundheitsministerium Restaurants, rohes Rindfleisch zu servieren, dann wurde rohe Schweineleber im Jahr 2015 verboten, heißt es in dem Artikel.

Ein Beamter des Gesundheitsministeriums sagte: „Es gibt eine gewisse Nachfrage nach rohem Hühnchen und es ist Teil unserer Esskultur.“ Im Jahr 2011 starben in Japan fünf Menschen an einer Lebensmittelvergiftung, nachdem sie rohes Rindfleisch nach koreanischer Art gegessen hatten, ähnlich wie Steak Tartar, heißt es in dem Bericht.Laut Food Standards Australia New Zealand müssen Hühnchen, Würstchen und Burger gründlich gekocht werden, da dies gefährliche Bakterien auf ein sicheres Niveau reduziert. Wenn gekochtes Essen gekühlt wird, muss dies schnell erfolgen.

Zeug

  • Zwitschern
  • Was ist App
  • Reddit
  • E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.